Bitcoin Revolution verfügt über einige der besten Sicherheitsmaßnahmen

Bitcoin Revolution verfügt über einige der besten Sicherheitsmaßnahmen in der Branche. 95 % aller Vermögenswerte werden in geografisch verteilten Cold Storage Wallets gehalten. Die Server sind in sicheren Käfigen untergebracht und werden rund um die Uhr von bewaffneten Wachen und Videoüberwachungsanlagen überwacht. Alle sensiblen Kontoinformationen werden verschlüsselt, damit Ihre persönlichen Daten vor Hackern geschützt sind.

Zu den zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen gehören 2FA, E-Mail-Bestätigungen für Abhebungen, konfigurierbares Konto-Timeout, SSL-Verschlüsselung, kein Abwicklungsrisiko oder Rückbuchungsbetrug beim Kryptohandel und vieles mehr!

Fazit

Bitcoin Revolution ist eine wirklich beeindruckende Börse – sie sind schon seit den Anfängen der Kryptowährungen dabei und haben alles getan, um eine wirklich erstaunliche Handelsplattform anzubieten. Nachfolgend finden Sie einige Vor- und Nachteile der Nutzung von Bitcoin Revolution:

Vorteile
Äußerst ansprechendes Website-Design, das eine nahtlose Navigation ermöglicht
Erstklassige Sicherheitsmerkmale und Glaubwürdigkeit in der Branche, insbesondere angesichts der US-Banklizenz
Einsätze in den Fiat-Währungen USD und EUR sowie in einigen Kryptowährungen
Großartiges und aufmerksames Kundensupport-Team
Niedrige Handelsgebühren und großzügige Hebelwirkung für Margin-/Futures-Handel
Nachteile
Die Benutzeroberfläche von Bitcoin Revolution Pro kann für Trading-Anfänger sehr komplex sein
Gebühren (obwohl relativ niedrig) für Einzahlungen über bestimmte Methoden (z.B. Überweisung)
Begrenzte Anzahl von Small-Cap Kryptowährungen

Bitcoin Revolution Bewertung

Exchange Zuletzt aktualisiert am: Mai 03, 2021
Abhebungsgebühr: 0,0005 BTC
Banküberweisung Kreditkarte Kryptowährung

Bitcoin Revolution ist eine in den USA ansässige Kryptowährungshandelsplattform, die ihren Hauptsitz im Großraum Philadelphia hat.

Es ist derzeit eine der am längsten bestehenden Peer-to-Peer-Bitcoin-Austauschplattformen und wurde 2015 von dem Finanzliebhaber Artur Schaback [LinkedIn] und dem Entwickler Ray Youssef [LinkedIn] gegründet. Seitdem hat sie sich als eine der fünf wichtigsten P2P-Tauschplattformen für Bitcoin nach Handelsvolumen etabliert.

Bitcoin kaufen

Im Gegensatz zu Brokern und Orderbuch-basierten Handelsplattformen für Kryptowährungen ist Bitcoin Revolution eine einfache Peer-to-Peer-Plattform für den Austausch von Kryptowährungen. Das bedeutet, dass Käufer und Verkäufer direkt interagieren, um Bitcoin (BTC) und Tether (USDT) zu kaufen/verkaufen. Nutzer können Bitcoin entweder kaufen oder verkaufen, indem sie Verkäufer/Käufer aus der Liste der verfügbaren Optionen auswählen, oder sie können ihr eigenes Angebot erstellen, um eine geeignete Gegenpartei zu finden.

Austauschdienste

Die Plattform unterstützt Nutzer in weit über 100 Ländern und verfügt derzeit über mehr als 12.000 vertrauenswürdige Anbieter und 4,8 Millionen Nutzer.

Bitcoin Revolution ermöglicht es den Nutzern, Angebote nach einer Vielzahl von Parametern zu sortieren und zu ordnen und so den richtigen Käufer oder Verkäufer auf der Grundlage von Merkmalen wie Zahlungsmethode, Reputation, Handelsgrößengrenzen und einer Vielzahl von Angebotskennzeichnungen zu finden. Dies macht es ideal für diejenigen, die die besten Preise in ihrer Region finden wollen.

Für neue Nutzer kann die nützliche Tour-Guide-Funktion von Bitcoin Revolution genutzt werden, um sich mit der Plattform vertraut zu machen.

Bitcoin Revolution-Gebühren

Wie die große Mehrheit der Kryptowährungsaustauschplattformen erhebt Bitcoin Revolution eine Reihe von Gebühren für seine Dienstleistungen. Diese können in drei Hauptkategorien unterteilt werden: Handelsgebühren, Sende-/Empfangsgebühren und Umrechnungsgebühren.

Zunächst einmal sind Kryptowährungskäufe auf Bitcoin Revolution kostenlos. Sie zahlen keine spezielle Gebühr für den Kauf von Kryptowährungen – unabhängig davon, welche Zahlungsmethode Sie verwenden. Allerdings werden Kryptowährungsverkäufern zwischen 0,5 % und 5 % der Auftragssumme für jeden Verkauf berechnet.

Am günstigsten ist der Verkauf von Kryptowährungen bei einer Banküberweisung mit einer Gebühr von nur 0,5 %, wohingegen für den Verkauf von Geschenkkarten je nach Art der Geschenkkarte eine Gebühr von 3-5 % anfällt. Alle anderen unterstützten Verkaufsmethoden haben eine Pauschalgebühr von 1%.